Bewerbung Tierarzt: Musteranschreiben

Bewerbung TierarztDas tiermedizinische Studium ist endlich erfolgreich beendet, sie haben vielleicht schon eine Weile als Assistenzarzt gearbeitet, aber eine Selbständigkeit mit eigener Praxis kommt erst mal noch nicht in Frage für Sie? Sie haben ein passendes Stellenangebot gefunden und möchten nun eine Bewerbung als Tierarzt schreiben. Weil Sie noch unsicher sind, sind Sie auf der Suche nach Inspiration.

Die werden Sie in diesem Artikel mit Sicherheit finden. Das Musteranschreiben gibt Ihnen Ideen, wie Sie Ihr persönliches Schreiben formulieren könnten, um schon bald Ihren potentiellen Arbeitgeber von Ihnen und Ihren Fähigkeiten zu überzeugen.

Lesen Sie, welche Aufgaben auf Sie als Tierarzt warten und welche Kompetenzen von Ihnen gefordert werden. Denn nicht nur Fachkenntnisse sind für die Ausübung dieser Tätigkeit entscheidend. Das Bewerbungsmuster zeigt Ihnen, wie Ihre Bewerbung beispielhaft aussehen könnte. Damit haben Sie die besten Anhaltspunkte, noch heute selbst an Ihrem Schreiben zu feilen. Auch werden Sie darüber aufgeklärt, welche weiteren Dokumente in Ihrer Bewerbungsmappe nicht fehlen dürfen. Auf geht’s!

Abwechslungsreich und spannend: Das ist Ihr Job als Tierarzt

Die Arbeit mit Tieren ist sehr abwechslungsreich. Als Tierarzt oder Tierärztin sind Tiere von klein bis groß Ihre Patienten. Ihre Aufgabe ist es, diese zu untersuchen und Diagnosen zu stellen. Ist ein Tier krank, behandeln Sie es und entscheiden über notwendige therapeutische Maßnahmen. Sie verabreichen Medikamente oder Impfungen und kümmern sich um die Versorgung von Verletzungen und Wunden. Wenn erforderlich, führen Sie auch Operationen durch. Ist ein Fall aussichtslos und eine Heilung ausgeschlossen, entscheiden Sie über eine Einschläferung. Die oberste Priorität hat dabei immer der Schutz und das Wohlergehen der tierischen Patienten. Den Tierbesitzern stehen Sie in jedem Moment beratend und unterstützend zur Seite. Diese benötigen meist besonders viel Zuwendung und Zuspruch, da sie mit großen Sorgen und Ängsten beladen sind.

Eine Anstellung als Tierarzt finden Sie zum Beispiel in Tierarztpraxen oder Tierkliniken. Aber auch in der Forschung der Tiermedizin oder als Dozent an einer Hochschule können Sie tätig werden. Eine andere Möglichkeit ist die Arbeit in einem Veterinär- oder Gesundheitsamt. Vielleicht möchten Sie sich auch als Tiermedizinischer Fachangestellte oder für ein Praktikum bewerben. Auch in diesem Fall können die genannten Betriebe eine Anlaufstelle für Sie sein.

Bewerbung Tierarzt: Orientieren Sie sich an diesem Muster

Bewerbung als Tierarzt in Ihrer Kleintierpraxis

Sehr geehrte Frau Mustername/ sehr geehrter Herr Mustername,

Tieren in Leid und Schmerz zu helfen und ihnen ein Leben in Gesundheit zu ermöglichen, ist die größte Motivation für mich, als Tierarzt zu arbeiten. Aber auch dem Tierhalter wieder Freude zu schenken, wenn er seinen Gefährten wieder mit nach Hause nehmen kann, ist mir ein Herzensanliegen. Ihre Praxis ist auf Kleintiere spezialisiert und vertritt die Leitsätze, die auch mich antreiben. Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen als Tierarzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Zurzeit arbeite ich als Assistenzarzt in einer Kleintierpraxis in Musterstadt. Mein Studium der Tiermedizin an der Universität Berlin habe ich im Jahr XX erfolgreich mit dem Staatsexamen abgeschlossen. Während dieser Zeit konnte ich mehrere Praktika sowohl in Tierarztpraxen als auch in Kliniken absolvieren. Dabei erhielt ich einen umfangreichen Einblick in verschiedenste Tätigkeitsbereiche – von der Diagnosestellung, über die Therapie bis hin zu Operationen und Einschläferungen der Tiere. Eine meiner Stärken liegt darin, dass ich mich sehr gut auf das Tier und auch seinen Halter einstellen kann. Die umfassende Beratung ist ein wichtiger Teilbereich in meiner Arbeit als Tiermediziner. Außerdem bin ich ein Teamplayer, der sich schnell integriert und gerne auch Leitungsfunktionen übernehmen kann.

Ich freue mich sehr, wenn Sie mich zu einem persönlichen Gespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Unterschrift

Ihr Name

Was müssen Sie für die Ausübung dieses Berufs mitbringen?

In Ihrem Bewerbungsschreiben sollten Sie zwischen zwei und drei Stärken nennen können, die Sie besonders auszeichnen. In diesem Abschnitt geht es darum, Ihnen einige erforderliche Kompetenzen für den Beruf aufzuzeigen.

Ausbildung

Um als Tierarzt praktizieren zu dürfen, sollten Sie ein tiermedizinisches Hochschulstudium mit Staatsexamen abgeschlossen haben. Ebenso benötigen Sie eine Approbation als Tierarzt oder eine Erlaubnis zur Ausübung des Berufs, die den Richtlinien der Tierärzteverordnung des Bundes entspricht. Während der Ausbildung wählen Sie einen Schwerpunkt und spezialisieren sich zum Beispiel auf Klein- oder Zootiere.

Verantwortungsbewusstsein

Sie entscheiden über das Wohlbefinden eines Lebewesens, teilweise sogar über Leben und Tod. Da sollten Sie alle Ihre Entscheidungen, wie zum Beispiel die Medikamenten Vergabe, gut durchdacht haben und verantwortungsvoll treffen.

#ctaText??#  Ein Lebenslauf ohne Bild ist ...

Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu. Machen Sie den Online Test

Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu. Machen Sie den Online Test

Psychische Stabilität

Nicht selten wird es vorkommen, dass Sie es mit aufgebrachten und nervösen Herrchen und Frauchen zu tun haben werden. Diesen psychischen Stress sollten Sie gut aushalten können. Auch der Umgang mit Todesfällen sollte kein Problem für Sie sein.

Flexibilität

Arbeiten Sie in einer Tierklinik, ist die Arbeit in Schichten sowie an Wochenenden und Feiertagen keine Seltenheit. Auch die Übernahme von Notdiensten wird zu Ihren Aufgaben zählen. Das heißt, Sie sollten flexibel in der Arbeitszeitgestaltung sein und auch vor Überstunden nicht zurückschrecken. Ebenso sollten Sie sich schnell auf die ungewöhnlichsten und teilweise schwierigen Arbeitsumstände einstellen können (zum Beispiel, wenn eine Kuh kalbt und Sie als Geburtshelfer in einem Stall helfen sollen).

Empathie

Sowohl dem Tierhalter als auch dem Tier gegenüber sollten Sie Einfühlungsvermögen zeigen. Das Tier hat vielleicht Angst und Sie müssen es beruhigen und trösten. Der Besitzer ist womöglich nervös und macht sich Sorgen. Ihm können Sie aufklärend und beratend zur Seite stehen und über die nächsten Schritte und Optionen aufklären.

Entscheidungsfähigkeit

Als Tierarzt kann die Fähigkeit, schnelle Entscheidungen zu treffen, Leben retten. Zwar sollten diese auch gut durchdacht sein, aber eben nicht zu lange dauern.

Genauigkeit

Gerade für die Dosierung von Medikamenten und Impfstoffen ist es erforderlich, dass Sie sehr genau und sorgfältig arbeiten. Eine Überdosis könnte schließlich schlimme Folgen haben.

Teamfähigkeit

Egal, ob Sie sich in einer Tierarztpraxis, -klinik oder einer Forschungseinrichtung bewerben. Ohne ein starkes Team an der Seite funktioniert die Arbeit einfach nicht. Sie brauchen zum Beispiel eine Tierarzthelferin, die Ihnen bei den Behandlungen assistiert. Auch muss sich jemand um den Empfang kümmern und auch die kaufmännischen Arbeiten müssen erledigt werden. Deshalb sollten Sie ein guter Teamplayer sein und mit Ihren Kollegen gut zusammenarbeiten können.

Professionalität

Ein professionelles und selbstbewusstes Auftreten ist für diesen Beruf auch sehr wichtig. Schließlich trauen die Tierhalter Ihnen ihre geliebten Nutz- und Haustiere an. Da sollten Sie auch nach außen zeigen können, dass Sie wissen, was Sie tun.

Diese Dokumente sollten in Ihrer Bewerbungsmappe nicht fehlen

Um Ihre Bewerbung perfekt zu machen und Ihre Chancen auf ein Vorstellungsgespräch zu maximieren, sollten Sie auf eine vollständige Bewerbungsmappe Wert legen. Welche Dokumente neben dem Anschreiben auf keinen Fall fehlen dürfen, lesen Sie in diesem Abschnitt.

Lebenslauf

In einem aussagekräftigen Lebenslauf listen Sie in einer antichronologischen Reihenfolge auf, welche Ausbildungen Sie bisher absolviert und welche beruflichen Erfahrungen Sie bereits gesammelt haben. Sie heben gewisse Tätigkeitsschwerpunkte hervor und geben dem Personaler mit diesem Dokument einen Überblick über Ihre Person. Auch Ihre persönlichen Daten sind Teil Ihrer Vita. Am besten ist, wenn Sie den Umfang von ein bis zwei Seiten nicht überschreiten. Haben Sie schon mehr Berufserfahrung, darf es auch mal eine Seite mehr sein.

#ctaText??#  Bewerbung: Die „vertraulich behandeln" Formulierung

Zeugnisse

Fügen Sie Ihrer Mappe unbedingt Zeugnisse über Ihr abgeschlossenes Studium, Praktika oder sonstige Leistungsnachweise bei. Das gehört nicht nur zu Ihrer Bewerbung als Tierarzt dazu, sondern unterstreicht zusätzlich Ihre Glaubwürdigkeit gegenüber dem Personal Agenten. Sie sollten jedoch beachten, nur für die Stelle notwendige Formulare mitzusenden. Schulzeugnisse aus längst vergangenen Tagen interessieren nicht mehr wirklich.

Motivationsschreiben

Möchten Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben, können Sie optional ein Motivationsschreiben erstellen. In diesem schildern Sie noch einmal ausführlicher Ihre Beweggründe für Ihre Bewerbung und zeigen, warum ausgerechnet Sie der richtige Kandidat für die freie Stelle in der Tierarztpraxis oder -klinik sind. Einen Umfang von ein bis zwei Seiten sollten Sie aber bitte nicht überschreiten.

Letzte Tipps

  • Einleitungssätze wie: „Hiermit bewerbe ich mich…“ sollten Sie lieber nicht schreiben. Das lesen die Personaler von jedem zweiten Bewerber und ist von daher wenig originell. Lassen Sie sich lieber etwas Neues einfallen.
  • Bewerbungen für Praktika wie zum Beispiel ein Schülerpraktikum sind dem Aufbau einer Bewerbung auf einen festen Job sehr ähnlich. Inhaltlich unterscheiden sie sich.

Wie eine Bewerbung als Tierarzt aussehen könnte, haben Sie anhand des Musterschreibens in diesem Beitrag nun gelesen. Sie wissen, was auf Sie zukommen wird und welche Kompetenzen man neben Ihren Fachkenntnissen und einer abgeschlossenen Ausbildung von Ihnen erwartet. Auch ist Ihnen klar, welche Dokumente in Ihrer Bewerbungsmappe auf keinen Fall fehlen dürfen. Jetzt sind Sie dran. Legen Sie noch heute los und verfassen Sie Ihre Bewerbungsschreiben! Alles Gute und viel Erfolg dafür!

41 Fragen aus dem Einstellungstest

41 Fragen aus dem Einstellungstest

#ctaText??#  Kann ich im Lebenslauf Tätigkeitsbeschreibungen unterbringen?