Bewerbung als Betriebswirt/in im Hotelmanagement

Aktualisiert am 5. August 2020 von Ömer Bekar

Bewerbungsmuster HotelmanagementNach einem abgeschlossenem Studium für Hotel- und Tourismusmanagement kann man sich als Betriebswirt/in im Hotelmanagement weiterbilden. Dies geschieht in diesem Fall als weiterführendes Studium.

Tätigkeit: Als Betriebswirt/in im Hotelmanagement plant, organisiert und überwacht man die Geschäftsaktivitäten eines Hotelunternehmens.

►Beispiel für ein Bewerbungsanschreiben als Betriebswirt/in im Hotelmanagement

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen für den ausgeschriebenen Arbeitsplatz als Betriebswirt im Hotelmanagement. Ihre Anzeige in der Zeitung ‚Weserkurier‘ vom … ist mir sofort ins Auge gesprungen. Meine Stärken liegen eindeutig in der konstruktiven Kommunikation und im Zeitmanagement. Beides Eigenschaften, die Sie sich ausdrücklich in Ihrer Anzeige gewünscht haben.

Derzeit bin ich einem großem Hotel angestellt, in welchem ich mein Wissen und Können bezüglich der Planung, Organisation und Überwachung des Hotelbetriebes sowie der dazugehörigen Angebote einschlägig und erfolgreich anwenden konnte.

Ich gehe sehr in meiner Arbeit auf und engagiere mich gerne. Meine Arbeit erledige ich schnell und konzentriert. Für mich ist es wichtig, dass sich jeder Gast in meinem Hotel wohl und gesehen fühlt. Besonders stolz bin ich immer auf die Gäste gewesen, die jedes Jahr wieder gekommen sind. Deswegen lege ich besonders viel Wert auf eine fließende Kommunikation untereinander, so dass auf spezielle Wünsche von Gästen sofort reagiert werden kann. Mir ist es wichtig, dass die Mitarbeiter sich untereinander mit Respekt und Achtung begegnen, da Unstimmigkeiten innerhalb des Hotels immer auch auf die Atmosphäre abfärben. Mein eigener Umgang mit Menschen ist sehr höflich und zuvorkommend. Durch meine klare Kommunikation komme ich mit den unterschiedlichsten Menschen sehr gut zurecht.

Aufgrund eines Umzuges im nächsten Quartal ist es für mich effektiver, wenn ich meine Erfahrungen und mein Wissen in einem namhaften und erfolgreichem Hotel, wie dem Ihrigen einbringen kann. Ein Blick hinter die Kulissen Ihres Hotels würde mich sehr interessieren – vielleicht geben Sie mir die Gelegenheit dazu.

Mit freundlichen Grüßen

Aufgaben/Tätigkeiten

  • Analyse und Konzeption (z.B. Analyse, Beschreibung und Bewertung der vorhandenen Angebote des Hotels, Feststellung der aktuellen Gästezufriedenheit, Eruieren von innovativen, praktikablen und erfolgreichen Konzepten durch die Beobachtung der Konkurrenz)
  • Durchführung und Kontrolle (z.B. Ständige Überprüfung des Hotelangebotes, Planung und Durchführung von Marketing- und Werbemaßnahmen, Bearbeitung und Bewertung von Reklamationen)
  • Beratung und Leitung (z.B. Kundenbetreuung, für Kunden individuelle Konzepte im Rahmen einer Unternehmensberatung erstellen, Wahrnehmung der Leitungsfunktion des Hotels)
  • Wissenschaftliche Forschung und Lehre (z.B. Mitwirkung an Forschungsprojekten, Vorbereitung und Abhalten von Vorlesungen und Seminaren, Verfassen von Forschungsberichten)

Arbeitsumgebung

Sowohl in Unternehmen der Hotellerie und des Gastgewerbes als auch in anderen gastronomischen Betrieben findet man als Betriebswirt/in im Hotelmanagement seine Beschäftigung.
Dabei liegt der eigentliche Arbeitsort in aller Regel Büro- und Besprechungsräumen oder unter Umständen auch im Empfangsbereich.

Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu. Machen Sie den Online Test

Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu. Machen Sie den Online Test

Arbeitsgegenstände/Arbeitsmittel

Zunächst einmal gehört zur Tätigkeit eines Betriebswirts im Hotelmanagement die übliche Büroausstattung. Darüber hinaus werden bei der täglichen Arbeit aber auch diverse Unterlagen, wie zum Beispiel Businesspläne, Jahresabschlüsse, Kennzahlen oder auch Wirtschaftlichkeitsanalysen benötigt, um die anstehenden Aufgaben zu erledigen.

#ctaText??#  Bewerbung als Helfer/in - Küche

Arbeitsbedingungen

  • Verantwortung für Personen und Sachwerte
  • Kundenkontakt
  • Bildschirmarbeit
  • Arbeit im Sitzen
  • Arbeit in Büro- und Besprechungsräumen
  • unter Umständen häufige Abwesenheit vom Wohnort

Verdienst/Einkommen

Als Betriebswirt/in im Hotelmanagement kann man im Durchschnitt  zwischen 3.367 € und 5.302 € Brutto  im Monat verdienen, wobei je nach Qualifizierungsgrad durchaus auch höhere Anfangsgehälter möglich sind.

Zukünftige Entwicklung

Grundsätzlich ist mit keinen größeren Veränderungen in dieser Branche und in diesem Beruf zu rechnen, wobei man bedenken muss, dass es auch in der Zukunft gut ausgebildete Betriebswirte im Hotelmanagement brauchen wird, um den rentablen Betrieb aufrechtzuerhalten.

Beschäftigungs-/Besetzungsalternativen

  • General Manager/in – Hotellerie
  • Hoteldirektor/in
  • Betriebswirt/in (Hochschule) für Touristik
  • Betriebswirt/in (Fachschule) für Hotel- und Gaststättengewerbe

Spezialisierung

Innerhalb der Tätigkeitsfelder Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Hotellerie und Gastronomie, Lehrtätigkeit an Hochschulen, Marketing und Werbung sowie in der wissenschaftlichen Forschung kann man sich als Betriebswirt/in im Hotelmanagement auf einen Aufgabenbereich spezialisieren.

Weiterbildung

  • weiterführendes Studium Hotel- und Tourismusmanagement
  • weiterführendes Studium Dienstleistungs- und Servicemanagement
  • weiterführendes Studium Event-Management
  • weiterführendes Studium Betriebswirtschaftslehre und Business Administration

 

41 Fragen aus dem Einstellungstest

41 Fragen aus dem Einstellungstest

#ctaText??#  Bewerbung als Konditormeister/in